Jacke

Jacke ist ein verrückter „Tu-Nicht-Gut“, dem ich im Tierheim sofort verfallen bin. Er liebt es überdimensionierte Stöcke durch die Gegend zu schleppen, zu schwimmen, zu toben und die Welt zu erkunden. Er ist für jeden Trick offen und mir in allen Lebenslagen ein treuer Begleiter.


Dabei schreckt er weder vor Schiffen, Bus oder Bahn, Hängebrücken oder irgendwelchen seltsamen Untergründen zurück. Zwar ist er im Umgang mit fremden Hunden unsicher, Freunde werden jedoch mit unübersehbaren Spielaufforderungen begrüßt. Auch das Allein bleiben fällt ihm noch etwas schwer.

Für meine Ausbildung zum Hundetrainer könnte ich mir keinen besseren hündischen Lehrmeister wünschen, da mich Jacke jeden Tag vor neue Herausforderungen stellt, geduldig mit mir Techniken und Methoden übt und dabei nie die Freude an der gemeinsamen Arbeit verliert.