Hundeführerschein

Als zertifizierte Hundetrainerin bin ich berechtigt den Sachkundenachweis für Neuhundehalter in Niedersachsen (§ 3 Abs. 3 NHundG), als auch den bundeseinheitlichen D.O.Q.-Test 2.0 abzunehmen.

 

Kurz der Unterschied:

  • Sachkundenachweis für Neuhundehalter, der Test ist ausschließlich für den Hundehalter und kann mit einem Hund abgelegt werden, das muss nicht der eigene Hund sein (Kosten 90 €).
  • D.O.Q.-Test 2.0 ist bundeseinheitlich ein "Hundeführerschein", bei dem sowohl der Halter seine Sachkunde beweisen muss, als auch der eigene Hund auf Alltagstauglichkeit getestet wird. Die Hunde müssen mindestens 12 Monate alt sein (Kosten 134,50 €)